Februar 2011

Judith Kusian gewinnt das deutsche A-Jugend Ranglistenturnier in Mülheim. In das Finale der besten Acht kommen auch Beatrice Henze (5. Platz), Jennifer Otrzonsek (7. Platz) und bei den Herren Domenik Koch (3. Platz), Eduard Gert (5. Platz), Frederick Zadow (8. Platz).

Beim Weltcup in Padua erzielt Max Hartung mit seinem dritten Platz sein bestes Weltcupresultat in seiner Karriere. Mit dem deutschen Team werden Max Hartung und Nicolas Limbach beim Mannschaftsweltcup Zweite.

Richard Hübers gewinnt in Budapest sein zweites Junioren-Weltcupturnier. Platz sechs gibt es für Matyas Szabo.

Monat: 
Februar 2011