November 2010

Nicolas Limbach wird im Grand Palais in Paris vor 5000 Zuschauern Vize-Weltmeister!

Stefanie Kubissa schrammt mit Platz sechs nur knapp an ihrer ersten WM-Medaille vorbei. Mit der Mannschaft belegt sie zusammen mit Davina Hirzmann (Einzel, Platz 76) den zehnten Platz. Bei den Herren, die den fünften Platz belegen, stehen Benedikt Beisheim (Einzel, Platz 54) und Max Hartung im Team.

Frederik Koch gewinnt das A-Jugend Ranglistenturnier in Kenten, bei den Mädchen wird Judith Kusian Zweite.

Richard Hübers belegt beim Junioren Weltcupturnier im polnischen Sosnowiec dritten Platz.

Bei den Deutschen Junioren Meisterschaften gewinnt Dormagen mit Matyas Szabo und Lea Scholten beide Einzeltitel. Richard Hübers und Alexander Weber komplettieren mit Silber und Bronze die Dormagener Medaillensammlung, Lukas Rüller wird Sechster, Judith Kusian überraschend Achte. Die vier oben Genannten werden dann auch bei den Herren zum neunten Mal in den letzten zehn Jahren deutscher Junioren Mannschaftsmeister.

Monat: 
November 2010