Die Olympischen Spiele von Tokio 2021 rücken näher und für TSV Bayer Dormagen Säbelfechterin Anna Limbach geht es am kommenden Sonntag bei der Zonenqualifikation in Madrid um den letzten noch freien Startplatz im Einzelwettbewerb. Nachdem sich das Damenquartett des Deutschen Fechter-Bundes – anders…

WM Antalya: Stefanie Kubissa und Anna Limbach erreichen das Achtelfinale

War der Einzug in das Achtelfinale der Fecht-Weltmeisterschaften nun ein gutes Ergebnis oder nicht? So ganz konnten die beiden Dormagenerinnen Stefanie Kubissa und Anna Limbach diese Frage nicht beantworten. "Ich habe ein lachendes und ein weinendes Auge," so Stefanie Kubissa. Verständlich diese…

WM Antalya: Herrensäbel Qualifikation

Ohne Probleme schaffte Benedikt Beisheim bei den Fecht-Weltmeisterschaften in Antalya den Sprung ins Feld der besten 64 Fechter. In der Qualifikationsrunde hinterließ er einen guten Eindruck und konnte fünf Siege bei sechs Gefechten verbuchen. Richtig los geht es dann für ihn zusammen mit…

WM Antalya: Limbach und Kubissa schaffen Sprung ins Hauptfeld

Ein zufriedenes Gesicht zeigte Damensäbelbundestrainer Eero Lehmann nach dem ersten Wettkampftag der Fecht-Weltmeisterschaften in Antalya. Dies beinhaltete auch die beiden Dormagener Vertreterinnen. Anna Limbach schaffte ein Auftakt nach Maß. Fünf ihrer sechs Gefechte gewann sie in Ihrer…

WM Antalya: Damensäbel Qualifikation

Um 9:00 Uhr Ortszeit ist es soweit. Es werden die ersten Gefechte im Expo Center in Antalya bei den diesjährigen Fecht-Weltmeisterschaften über die Bühne gehen. Und es sind die Damensäbelfechterinnen, unter ihnen die beiden Dormagenerinnen Stefanie Kubissa und Anna Limbach, welche die…

Britta Heidemann überreicht in Köln den Fechtern des TSV Bayer Dormagen das „Grüne Band“

Die Fechtabteilung des TSV Bayer Dormagen wurde am gestrigen Mittwoch mit dem "Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein" ausgezeichnet. Mit dieser Auszeichnung - die höchste überhaupt im Nachwuchsbereich in Deutschland - unterstützt die Dresdner Bank in Zusammenarbeit mit dem…

Fünf Dormagener bei der WM in Antalya am Start

Antalya, das Tourismuszentrum in der Türkei, ist vom 30. September bis 10. Oktober Austragungsort der Fecht-Weltmeisterschaft 2009. Im 26-köpfigen Athleten-Aufgebot des Deutschen Fechter-Bundes stehen auch fünf Fechter des TSV Bayer Dormagen. Diese werden alle in der Disziplin Säbelfechten an den…

Vier weitere Jahre Landesleistungsstützpunkt

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen hat den Landesstützpunkt Fechten in Dormagen bis 2012 anerkannt. Der Präsident des Rheinischen Fechter Bundes Elmar Steinbach beglückwünschte den TSV Bayer Dormagen ausdrücklich für seine hervorragende Arbeit in den letzten Jahren insbesondere im…

Vier Landesmeistertitel an Dormagener Fechter

Bei den Landesmeisterschaften der Junioren und Aktiven, ausgetragen am Bundesstützpunkt in Bonn, spielten die Dormagener Fechter wieder eine gewichtige Rolle. Bei den Herrensäbelfechtern im Aktivenbereich ging der Titel an Matyas Szabo, der den Kampf um den Titel mit 15:13 gegen seinen…
Stefanie Kubissa

EM: Platz sieben für Limbach und Kubissa

Am Schlusstag der Fecht-Europameisterschaften in Plovdiv belegten die deutschen Damensäbelfechterinnen mit den beiden Dormagenerinnen Stefanie Kubissa und Anna Limbach den siebten Platz. Mit ihrem Achtelfinalesieg mit 45:38 gegen Island zogen sie gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Margarita…
Nicolas Limbach

EM: Ein Limbach alleine reichte nicht

Wenn man an Nummer acht in einem KO-System gesetzt ist, dann ist allen Beteiligten klar, spätestens im Viertelfinale kommt man gegen die Nummer eins. Aber ehe es zu diesem Gefecht kam, musste das deutsche Herrensäbelteam bei den Fecht-Europameisterschaften in Plovdiv erstmal Polen schlagen. Dies…
Anna Limbach

EM: Mehr erhofft

Platz 18. und 21. hieß es im Endklassement für Stefanie Kubissa und Anna Limbach bei den Fecht-Europameisterschaften in Plovdiv. Verheißungsvoll hatte dabei für beide der Wettkampf begonnen. „Die haben einen Superauftritt in der Qualifikationsrunde hingelegt“, zeigte sich Bundestrainer Eero Lehmann…