Davina Hirzmann auf Platz 12 bei der Universiade

Davina Hirzmann auf Platz 12 bei der Universiade

Einen guten zwölften Platz 12 erzielte Davina Hirzmann bei der Universiade in Belgrad und zeigte dabei hervorragende Kämpfe. Pech für sie, stand ihr doch schon im Achtelfinale die Weltranglistendritte Xue Tan aus China gegenüber. Hier fand die 23 Jahre alte Dormagenerin kein Rezept und verlor 3:15. Vorher schaffte sie allerdings schon eine kleine Überraschung indem sie im Durchgang der besten 32, Tans Landsfrau Xiadong Chen mit 15:11 besiegte. „Die momentan drittbeste Chinesin zu besiegen, ist schon aller Ehren wert," kommentiert Cheftrainer Olaf Kawald die Leistung. Mit dem zwölften Platz war sie dann auch beste Deutsche.

Am Dienstag wird sie im Mannschaftswettbewerb die deutschen Farben vertreten.