Dormagener Jugendpokal: Viele Podestplätze für TSV-Fechter

Dormagener Jugendpokal: Viele Podestplätze für TSV-Fechter

Beim 20. Jugendpokal des TSV Bayer Dormagen wussten die Fechter des TSV zu überzeugen. Allen voran Judith Kusian, die sich im Wettkampf der A-Jugend Damen den Sieg sicherte. Zweitplatzierte wurde ihre Teamkollegin Beatrice Henze.

Henze hatte einen Tag zuvor schon bei der B-Jugend den Sprung auf das Podest geschafft. Auch hier wurde sie Zweite. Kira Mrohs landete auf dem dritten Rang.

Im jüngeren B-Jugend Jahrgang konnte Jennifer Otrzonsek die Fahne des TSV hoch halten. Sie belegte den dritten Platz.

Beim Wettkampf der Schülerinnen des Jahrgang 1998 schafften gleich zwei Fechterinnen des TSV den Sprung auf das Treppchen. Liska Derkum wurde Zweite, Katharina Wagner landete auf Rang Drei.

Bei den Herren war das Turnier der Junioren fest in Dormagener Hand. Im reinen TSV-Finale setzte sich Matyas Szabo gegen seinen Teamkameraden Richard Hübers durch. Alexander Weber komplettierte das TSV-Treppchen auf Rang Drei.

In der A-Jugend sicherte sich Frederik Koch den dritten Rang. Auch in der B-Jugend schafften zwei Dormagener den Sprung unter die ersten Drei. Eduard Gert wurde Zweiter, Bence-Aron Papp Dritter. Im jüngeren B-Jugend Jahrgang landete Lorenz Kempf auf dem dritten Rang. Bei den Schülern des Jahrgangs 1999 wurde Fabian Hahn Erster und Niklas Michel Zweiter. Der zweite Platz von Tim Nalewaja im Schülerjahrgang 2000 komplettierte das tolle Ergebnis des TSV!