Drei Landesmeistertitel für die TSV-A-Junioren

Drei Landesmeistertitel für die TSV-A-Junioren

Während sich vier Dormagener Fechter bei den Junioren-Europameisterschaften präsentieren und um die vorderen Plätze kämpfen, sorgten die A-Junioren in Leverkusen bei den Landesmeisterschaften im Säbel für klare Verhältnisse. Mit den Besetzungen Beatrice Henze, Judith Kusian, Madita Dönni und Rachel Janssen bei den Damen und Frederik Koch, Domenik Koch, Frederick Zadow und Alxander Kuhn bei den Herren holte sich die Dormagener Vertretung bei den Mannschafts­wettbewerben standesgemäß jeweils den Meistertitel.

Zuvor war es jedoch Frederik Koch alleine, der sich im Finale mit 15:7 gegen seinen Vereinskollegen Frederick Zadow durchsetzte. Unterstrichen wurde der Dormagner Erfolg durch den 5. Platz von Frederiks Bruder Domenik Koch, sowie durch weitere 6 Fechter, die auf den Plätzen 9 – 14 folgen. Erfreulich auch die Ergebnisse der beiden dritten Plätze und des 6. Platzes. Handelt es sich doch dabei um Fechter des TSV-Partnervereins aus Kenten.
Zum nahezu optimalen Ergebnis steuerten Judith Kusian und Beatrice Henze dann mit ihren beiden dritten Plätzen die Medaillen Nummer fünf und sechs bei. Und das, obwohl die beiden TSV-Fechterinnen bereits in der zweiten Runde der Direktausscheidung aufeinander trafen. Hier behielt Kusian dann die Oberhand, während Beatrice Henze in die Trostrunde abzweigen musste. Beide fochten sich dann ohne Probleme bis in's Halbfinale, wo es die jeweiligen Gegnerinnen dann verhinderten, dass es zur Revanche im Kampf um die Meisterschaft kam.