Hübers und Schrödter für EM qualifiziert

Hübers und Schrödter für EM qualifiziert

Der Deutsche Fechter-Bund nominierte für die vom 2. bis zum 7. März stattfindende Kadetten-EM in Athen 24 Fechterinnen und Fechter. Das vierköpfige Herrensäbel besteht dabei zur Hälfte aus Fechtern des TSV Bayer Dormagen.

Mit guten Leistungen konnten sich Richard Hübers und Robin Schrödter für die EM in Griechenland qualifizieren. Die Zielsetzungen der beiden sich jedoch unterschiedlich.

„Für Richard muss das Ziel eine Medaille sein. Robin kann die Sache locker angehen und gucken was für ihn drin ist“, so TSV-Trainer Olaf Kawald, der in seiner Funktion als Junioren- und Jugendbundestrainer ebenfalls mit nach Athen fliegen wird.

Beide TSV-Fechter werden auch in der Mannschaft an den Start gehen. Im letzten Jahr konnte Richard Hübers bereits mit einem siebten Platz im Einzel und dem vierten Platz mit der Mannschaft auf sich aufmerksam machen.

„Wir fliegen mit viel Optimismus im Gepäck nach Griechenland. Auch mit der Mannschaft haben wir gute Chancen eine Medaille zu holen“, resümiert Kawald.

Wichtig wird es für die Säbelfechter am 5. und am 7. März.