Landesmeistertitel nach Dormagen

Landesmeistertitel nach Dormagen

Mit dem Landesmeistertitel kehrten die A-Jugend Fechterinnen des TSV Bayer Dormagen von den Landsmeisterschaften aus Hilden zurück. Auch ohne Reija Block, die beim Jugend- und Junioren-Weltmeisterschaftslehrgang am Olympiastützpunkt in Tauberbischofsheim weilte, sicherten sich Gunilla Klöhn, Lea Scholten, Frederike Bock und Hanna Spindeler mit einem deutlichen 45:35 über den OFC Bonn den Titel.

Die TSV-Jungen mussten in Hilden ebenfalls auf ihren derzeit besten Akteur verzichten. Ohne den im Trainingslager befindlichen Max Hartung unterlagen Michael Garthe, Alexander Weber, Steffen Linke und Philipp Lange im Finale dem Ratinger FC.

Im Einzelwettbewerb sorgte Lea Scholten, die noch der B-Jugend angehört, mit Platz zwei hinter der Bonner C-Kaderfechterin Margareta Tschomankov für das beste Dormagener Resultat. Bronzemedaillen holten sich jeweils Gunilla Klöhn und Alexander Weber.