TSV holt alle vier Deutschen Meisterschaften

TSV holt alle vier Deutschen Meisterschaften

Vierfach Erfolg für die Säbelfechter des TSV Bayer Dormagen. Bei den Deutschen Meisterschaften der Aktiven in Grünwald gingen alle vier Titel an den Höhenberg.

Maximilian Hartung, dem bisher noch kein Einzeltitel bei den deutschen Meisterschaften vergönnt war, füllte diese Lücke in seiner Medaillensammlung mit einem 15:13 Finalerfolg gegen seinen Vereinskameraden Benedikt Wagner. Richard Hübers auf Rang Drei komplettierte das starke TSV-Ergebnis.
Bei den Damen kam es ebenfalls zu einem TSV-internen Finale zwischen Anna Limbach und Sibylle Klemm, das die 26-jährige Limbach hauchdünn mit 15:14 für sich entschied.

Auch im Team-Wettbewerb gingen beide Titel an den TSV. Bei den Herren setzte sich das Quartett Matyas Szabo, Benedikt Wagner, Rouven Redwanz, Domenik Koch im Finale mit 45:41 gegen die Mannschaft des TSG Eislingen durch. Die Damen des TSV Anna Limbach, Stefanie Kubissa, Sibylle Klemm und Judith Kusian siegten in ihrem Finale mit dem gleichen Ergebnis ebenfalls gegen das Team aus Eislingen.

TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald zog eine durchweg positive Bilanz: "Wir waren als Favoriten angereist und sind dieser Rolle gerecht geworden. Mit vier von vier möglichen Titeln haben unsere Fechter erneut bewiesen, dass Dormagen eine besondere Rolle im deutschen Säbelfechten spielt."

Bild: Olaf Wolf/W@COM