Vier weitere Jahre Landesleistungsstützpunkt

Vier weitere Jahre Landesleistungsstützpunkt

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen hat den Landesstützpunkt Fechten in Dormagen bis 2012 anerkannt. Der Präsident des Rheinischen Fechter Bundes Elmar Steinbach beglückwünschte den TSV Bayer Dormagen ausdrücklich für seine hervorragende Arbeit in den letzten Jahren insbesondere im Nachwuchsbereich. Dies drückt sich auch in der Anerkennung des Stützpunktes über vier Jahre aus, obligatorisch sind zwei Jahre. In Empfang genommen wurde die Urkunde von Stefanie Kubissa, Dormagens derzeit beste Fechterin.