Nachmittagsbetreuung und Teilinternat

Nachmittagsbetreuung und Teilinternat

In der Nachmittagsbetreuung und dem Teilinternat des TSV Bayer Dormagen werden Schüler ab der 2. Klasse optimal unterstützt.

Man hört es ja oft: „Gute Noten und erfolgreich Sport machen ist sehr schwer“. Um das zu erleichtern gibt es für die kleinsten, also 2. bis 6. Klasse, die Nachmittagsbetreuung. Die Kinder werden von der Schule abgeholt und gehen gemeinsam in der Betreuung Mittagessen. Danach werden Hausaufgaben gemacht und es besteht die Möglichkeit Nachhilfe zu bekommen.
Das alles wird von hauptamtlichen Pädagogen betreut.

Für die die schon älter sind, also ab der 7. Klasse, gibt es das Teilinternat, dieses befindet sich im gleichen Gebäude wie die Nachmittagsbetreuung. Für dieses sind die Rahmenbedingungen gleich, der einzige Unterschied ist, das die Jugendlichen nicht die ganze Zeit betreut werden, sondern das sie eigenständig und verantwortungsvoll lernen sollen. Natürlich gibt es eine Aufsichtsperson die bei Fragen oder Problemen angesprochen werden kann.

Durch dieses Konzept wurde schon vielen Top Fechtern geholfen, zum Beispiel Nicolas Limbach, Benedikt Wagner oder Max Hartung.

Mehr Informationen