Sportinternat

Sportinternat

Nationalmannschaft und Olympia, das sind die Träume vieler junger Sportler. In Dormagen ist es das Sportinternat Knechtsteden, das ambitionierten Talenten die Möglichkeit gibt, aus Träumen Wirklichkeit werden zu lassen. Der ganzheitliche Ansatz des Internats sorgt für individuell optimale Entwicklungsmöglichkeiten.

Im NRW Leistungssportzentrum Rheinkreis Neuss ist das Sportinternat Knechtsteden ein wichtiges Element. Das 2008 erbaute Vollinternat beherbergt 36 junge Sportler aus den Sportarten Säbelfechten, Leichtathletik, Handball und Ringen.

Das Mitarbeiterteam, bestehend aus Sportwissenschaftlern, Erziehern, Hausaufgabenbetreuern und Fahrern gewährleistet eine „Rundum-Betreuung“ der Jugendlichen.

Neben der Unterbringung in individuell gestalteten Einzelzimmern bietet das Internat eine sportlergerechte Vollverpflegung, ein umfangreichesHausaufgabenbetreuungsangebot, sozialpädagogische Betreuung, Fahrdienst, Athletiktraining, Ernährungsberatung u.v.m..

Für die sportspezifische Betreuung und Ausbildung der Säbler zeichnet der TSV Bayer Dormagen verantwortlich. Die international erfolgreiche Trainingsgruppe und das Team aus erfahrenen Vereins- und Bundestrainern bieten Talenten außergewöhnliche Perspektiven.

Zum Gymnasium Knechtsteden (NRW Sportschule) sind es nur dreißig Meter Fußweg. Auch alle anderen Schulformen stehen unseren Internatlern zur Verfügung und sind leicht erreichbar.

Die medizinische Versorgung der Internatssportler wird durch das Sportinternat organisiert. Sie umfasst die ärztliche Versorgung, die Physiotherapie, sowie präventive Maßnahmen. Die sportpsychologische Betreuung wird im Internat durch den OSP Rheinland abgedeckt.

Weitere Informationen